Keilexzision/Emmert-Plastik

Für eine operative Behandlung eingewachsener Nägel gibt es verschiedene Methoden: Phenolkaustik, Emmert-Plastik bzw. Emmert-Keilexzision und die Exzision der Wachstumszone.

Bei der Behandlung von » eingewachsenen Zehennägeln wird oft unkritisch ein chirurgischer Eingriff durchgeführt. Dies führt häufig zu entstellenden ästhetischen Ergebnissen und auch zu Rezidiven. Eine Operation ist meist mit Schmerzen verbunden, birgt einige Risiken und einen längeren Genesungsweg.

Mögliche Risiken

  • Wundheilungsstörungen
  • Infektionen
  • Erneutes Einwachsen des Nagels
  • Wachstumsstörungen
  • Ästhetisch unbefriedigende Narbenbildung
  • Spaltnagelbildung und erneute Operation

Ein chirurgischer Eingriff wäre bei frühzeitiger Reaktion des Betroffenen in vielen Fällen vermeidbar, wenn rechtzeitig mit einer Behandlung begonnen wird. Oft wird solange gewartet bis die Entzündung ein fortgeschrittenes Stadium erreicht, so dass sich ein chirurgischer Eingriff dann nicht mehr umgehen lässt.

Wenn die Neigung zu » eingewachsenen Nägeln besteht, sollte beizeiten mit einer konservativen Behandlung begonnen werden, um Schlimmeres zu vermeiden. Bei ersten Schmerzanzeichen unbedingt eine professionelle Fußpflege aufsuchen, damit die Ursache behoben werden kann.

Erste Anzeichen sind z. B. ein leichter Druck, ein stechender Schmerz im Nagelfalz oder in der Nagelecke. Solange die Ursache nicht entfernt ist, wird das Problem weiter fort bestehen und zur Verschlimmerung führen.

Stadien

  • Mit Schmerzen ohne Entzündungsanzeichen.
  • Mit Entzündungsanzeichen und Schmerzen, Rötung, Schwellung, Bewegungseinschränkung.
  • Eventuell eitrige Entzündung.
  • Zusätzlich wucherndes nässendes Granulationsgewebe.

Sanfte Alternative zur Operation

Eine schonende Alternative zur Operation ist eine » Nagelspangen-Behandlung. Nagelkorrekturspangen fördern und unterstützen das natürliche Wachstum des Nagels. Der Nagel kann wieder in seiner Form gesund und schmerzfrei nachwachsen. Beschwerden und Schmerzen können wirksam gelindert und nachhaltig behoben werden. Welche Spangenart in betracht kommt ist abhängig vom Schweregrad des verformten Nagels.

Weitere Begriffserläuterungen:

» Eingewachsener Zehennagel
» Hornhaut
» Hühneraugen
» Nagelpilz
» Nagelpilz Diagnose
» Verdickter Fußnagel
» Schrunden
» Warzen (Verrucae)
» Fußpilz
» Fachausdrücke Definitionen

Copyright © Carisma – Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern. Der Text auf dieser Internetpräsenz ist durch Carisma urheberrechtlich geschützt und darf nicht ohne Einwilligung übernommen und verwendet werden.